Nachwuchshoffnung Windischbauer bei Bikeworx

Ein großes heimisches Nachwuchstalent, das für das Welser Gourmetfein-Team in die Pedale tritt, ließ sich bei Bikeworx die Sitzposition optimieren. Johannes Windischbauer, mehrfacher Landesmeister und österreichischer Vizemeister in verschiedenen Nachwuchskategorien und nun vor seinem letzten Jahr in der Kategorie Junioren stehend, suchte kurz vor Saisonbeginn Unterstützung bei Bikeworx, wo die Position auf seinem Trek Madone stark adaptiert wurde. Johannes saß um drei Zentimeter zu niedrig und seinen immer wieder auftretenden Rückenproblemen wurde mit einer etwas höheren Lenkerposition entgegengewirkt.

Windischbauer Johannes

 

 

 

 

goettl logo

 Sportpoint Logo negativ kl

UO Logo 4c AIGN hoch

Plöckinger