Welser Radsportlegende Uli Öhlböck auf neuen Wegen

Uli Öhlböck, in der Welser Radsportszene bereits seit Jahren eine fixe Größe, besucht Bikeworx in Thalheim, um an seiner Position zu feilen. Uli, der nach einer Saison beim Continental-Team Gebrüder Weiss Oberndorfer nach Wels zum Team 4-Sports zurückgekehrt ist bzw. im internationalen Tchibo-Cup für das Arbö-Bundesteam an den Start gehen wird, bereitet sich auf einem Trek sehr intensiv und mit neuen Trainingsmethoden auf die Saisoneröffnung in Leonding vor.

Nach einem schweren Sturz vor gut einem Jahr und einem damit einhergehenden größeren medizinischen Eingriff waren einige körperliche Dysbalancen bei Uli festzustellen, die sehr sanfte und schrittweise umzusetzende Anpassungen vonnöten machten.

Oehlboeck

 

 

 

 

goettl logo

 Sportpoint Logo negativ kl

UO Logo 4c AIGN hoch

Plöckinger