Elite-Fahrer Großschartner und Reiter neu positioniert

Die beiden oberösterreichischen U-23 Fahrer Felix Großschartner und Daniel Reiter, beide für heimische Continental-Rennställe unterwegs - Felix für das Welser Team Gourmetfein-Simplon und Daniel für das alteingesessene Braunauer Gebrüder Weiss- Team - besuchten Bikeworx, um kurz vor Beginn des letzten intensiven Saisonvorbereitungsblocks an ihren Sitzpositionen zu feilen.

Felix steht vor seiner zweiten Saison in der Elite- Kategorie und möchte an den sehr guten Leistungen des vergangenen Jahres, in dem er vor allem seine Qualitäten als Bergfahrer aufblitzen ließ, anschließen. Wenige Tage vor seiner Abreise zum letzten Teamtrainingslager in Cesenatico wurde an der Position auf seinem aerodynamischen Simplon Nexio getüftelt. Mit einer deutlich "rückwärts" gesetzten Position sollte er nun seine Kletterqualitäten besser ausspielen können.

Daniel beginnt seine letzte Saison in der Kategorie Espoir und hofft nach einem Trainerwechsel, der sehr viel intensivere Trainingseinheiten als in vergangenen Vorbereitungsperioden mit sich brachte, dass er heuer leistungsmäßig einen großen Sprung nach vorne macht und ganz vorne mitmischen kann. Die ersten Tage auf Mallorca werden zeigen, wie er sich mit der neuen Position zurechtfindet.

 

grossschartnerfelix

ReiterDaniel 1

 

 

 

 

goettl logo

 Sportpoint Logo negativ kl

UO Logo 4c AIGN hoch

Plöckinger